Tagung „Soziale Landwirtschaft“ im Kloster Heiligenkreuztal

Tagung „Soziale Landwirtschaft“ im Kloster Heiligenkreuztal

Soziale Landwirtschaft ist die Verbindung von landwirtschaftlicher Erzeugung mit sozialer und pädagogischer Arbeit. Sie bietet auf Höfen viele Umsetzungs- und Gestaltungsmöglichkeiten. So können z.B. auf dem Hof Kinder im Rahmen der Tagespflege betreut oder Senioren eine Wohn- bzw. Betreuungsmöglichkeit angeboten werden.
Soziale Landwirtschaft kann zu einem Einkommensstandbein für landwirtschaftliche Familien werden.
 

Wie vielfältig die Möglichkeiten der Sozialen Landwirtschaft sein können, erfahren Sie
Bei der Tagung am 24. Mai von 9:00 Uhr bis 16:30 Uhr an der man online oder in Präsenz im Kloster Heiligkreuztal teilnehmen kann.
Anmeldung unter: www.kpunktland-drs.de/veranstaltungen bis 16.5.2023

Neuen Kommentar hinzufügen

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
13 + 1 =
Bitte diese einfache mathematische Aufgabe lösen und das Ergebnis eingeben. Zum Beispiel, für die Aufgabe 1+3 eine 4 eingeben.