Demonstrationsbetriebsnetzwerk Pflanzenschutzmittelreduktion lädt zur Besichtigung ein

Demonstrationsbetriebsnetzwerk Pflanzenschutzmittelreduktion lädt zur Besichtigung ein

Zu Beginn des Jahres 2021 wurde das „Demonstrationsbetriebsnetzwerk Pflanzenschutz-mittelreduktion“ eingerichtet. Dessen Ziel ist es, verschiedene Ansätze für alle relevanten Kulturen zu entwickeln, um den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln zu reduzieren.

Das Landratsamt Sigmaringen, Fachbereich Landwirtschaft, lädt gemeinsam mit dem Landwirtschaftlichen Technologiezentrum Augustenberg (LTZ) und dem Regierungspräsidium Tübingen als Vertreter des „Demonstrationsbetriebsnetzwerkes Pflanzenschutzmittelreduktion“ am 11.05.2023 von 19:00 Uhr bis circa 21:30 Uhr zu einer Informationsveranstaltung mit Versuchsbesichtigung auf dem landwirtschaftlichen Betrieb von Steffen Schraudolf, Sahlenbacher Str. 5, 88630 Pfullendorf (Treffpunkt) ein.

Direkt vor Ort können sich die Teilnehmenden ein Bild von den Versuchen im Getreide, Winterraps und Mais machen. Die Versuche werden vorgestellt und mit den Veranstaltern und Berufskollegen diskutiert. Die Veranstaltung wird als zweistündige Sachkundefortbildung im Pflanzenschutz anerkannt. Bitte bringen Sie dazu das Kärtchen für den Sachkundenachweis Pflanzenschutz mit.

Die Veranstalter freuen sich über eine zahlreiche Teilnahme. Die Teilnehme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Neuen Kommentar hinzufügen

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
15 + 3 =
Bitte diese einfache mathematische Aufgabe lösen und das Ergebnis eingeben. Zum Beispiel, für die Aufgabe 1+3 eine 4 eingeben.