Webseminar: Private Vorsorge für Frauen in der Landwirtschaft

Webseminar „Private Vorsorge für Frauen in der Landwirtschaft - voller Einsatz, halbe Absicherung?“

Am Dienstag, den 6. Februar 18.00 Uhr online

Die finanzielle Absicherung der Frauen in der Landwirtschaft ist in der Praxis oftmals sehr lückenhaft. Das hat auch die Studie des Thünen-Instituts und der Universität Göttingen „Frauen.Leben.Landwirtschaft“ noch einmal verdeutlicht. Aber dabei muss es nicht bleiben. In diesem BZL-Web-Seminar geht es nicht nur um die Altersversorgung, sondern auch um die Risikoabsicherung bei Scheidung, Tod oder Berufsunfähigkeit. Im Verlauf der Veranstaltung erhalten Sie Hinweise, wie Sie sich als verheiratete oder unverheiratete Frau des Betriebsleiters oder als Betriebsleiterin bedarfsgerecht und kostengünstig gegen die finanziellen Risiken sowie für das Alter absichern können. Referentin ist Anne Dirksen von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen. Sie leitet dort den Fachbereich „Familie und Betrieb, Sozioökonomie“ und ist zertifizierte Mediatorin. Daher hat sie vielfältige Erfahrungen mit der Beantwortung diesbezüglicher Fragen von Frauen aus landwirtschaftlichen Betrieben.
 
Eine Anmeldung ist ausschließlich über diesen Link möglich:
https://www.praxis-agrar.de/web-seminare/anmeldung2

 

Neuen Kommentar hinzufügen

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
3 + 9 =
Bitte diese einfache mathematische Aufgabe lösen und das Ergebnis eingeben. Zum Beispiel, für die Aufgabe 1+3 eine 4 eingeben.