IMF Coaching: „Meine Gästeunterkünfte professionell geführt: erfolgreich durch nachhaltige Mitarbeiterführung“

Gästeunterkünfte leisten auf immer mehr Höfen einen wichtigen Beitrag zur Einkommenssicherung und –steigerung bei.

Das professionelle Management des Gästebetriebes, die persönliche Gästebetreuung, kurze Aufenthaltszeiten sind mit einem immer höher werdenden Arbeitsaufwand verbunden. Die Gastgeberin kann diesen oft nur mit Fremdarbeitskräften bewältigen.

Doch gute Mitarbeitende zur gewinnen und zu binden um den Betriebserfolg zu sichern, wird immer schwieriger. Entsprechendes Wissen um das Thema Mitarbeiterführung und Kommunikation wird immer notwendiger.

Im 4- tägigen Coaching werden Themen wie „Was für ein Führungstyp bin ich“, Führungsstile, Mitarbeitermotivation, Instrumente der Führung, Mitarbeitergespräche, etc. bearbeitet. Der letzte Tag steht unter dem Thema „Lernen von Praktikern“ und wird mit einer Betriebsbesichtigung abgerundet.

Das Coaching findet im Februar 2019 an folgenden Terminen statt:

5.2., 11.2.,12.2., 19.2. jeweils von 9.00 Uhr – 17.00 Uhr

Ort: Salem-Beuren

Teilnehmerzahl: max. 15

Kosten: je nach Teilnehmerzahl ca. 140,00 Euro

Haben Sie Interesse?

Unverbindliche Anmeldung bzw. Rückfragen: irmgard.hofmann@bodenseekreis.de oder 07541/204-5823

Das Gruppencoaching wird vom Verein für landwirtschaftliche Fachbildung Bodenseekreis e.V. angeboten. Und wird im Rahmen des Programms „Innovative Maßnahme für Frauen im ländlichen Raum (IMF)“ vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg und der EU gefördert.

 


Gruppencoaching für Gastgeberinnen von Urlaub auf dem Bauernhof

 

"Meine Gästeunterkünfte – professionell geführt:
die Servicekette aus Sicht des Gastes"

 

Sie werden oder haben mit der Gästebeherbergung auf Ihrem Hof begonnen und möchten sich fit machen für die heutigen Anforderungen im Tourismus?

Eine Weiterbildungsmöglichkeit bietet das 4-tägige Seminar mit einem erfahrenen Coach aus dem Tourismusbereich. Mit ihm analysieren Sie die „Servicekette aus Sicht des Gastes“ – von der Homepage, telefonische oder Anfrage per Mail, dem Gästeaufenthalt bis hin zur Abreise und Nachbetreuung.

Jede Teilnehmerin entwickelt ihre individuellen Handlungsweisen mit dem Ziel zufriedene Gäste zu bekommen aber auch um den eigenen Arbeitsalltag optimal zu gestalten. Weiterhin werden konkrete Hilfestellungen für professionelle Mails, telefonischen Kontakt etc. gegeben. Der vierte Seminartag steht unter dem Thema „Lernen von Praktikerinnen“ verbunden mit der Besichtigung von Ferienhöfen.


Termine:
23. und 24. Januar 2018,
01. Februar und 5. Februar,  jeweils von 9:00 bis 17:00 Uhr
Ort:
Salem-Beuren
Kosten:
Der Eigenanteil beträgt je nach Teilnehmerzahl 130-150 Euro
Teilnehmerzahl:
max. 15 Personen

Anmeldung erforderlich bis 1. Dezember beim Landwirtschaftsamt
Telefon 07541/204-5800
oder per E-Mail: landwirtschaftsamt@bodenseekreis.de

 


 

Vlf plant ein IMF Coaching für Gastgeberinnen 2020

 „Marketing für Gastgeberinnen – gekonnt im Netz präsentieren“

Mit der eigenen, ansprechenden Website Gäste auf seinen Ferienhof aufmerksam zu machen und für sich zu gewinnen, ist für Gastgeberinnen inzwischen eine Selbstverständlichkeit.

Doch das Netz bietet weitere Kanäle um die große Zahl der Menschen, die täglich online sind, als mögliche Gäste zu erreichen. Und wie die Entwicklung zeigt, wird die Zahl der Internetnutzer steigen wie auch die Zeit, die Menschen im Internet verbringen. Das bedeutet, wer nicht im Internet aktiv ist, verspielt die Chance auf Kundenkontakte, gutes Personal zu finden und damit auch auf Gewinne.

Im Coaching wird verschiedenen Fragen nachgegangen wie z.B.:

Welche Kanäle bietet das Internet für mein Marketing und wie hängen diese zusammen? Was bietet Social Media wie Facebook, Instagram und Co für meinen Gästebetrieb? Wie spreche ich meine Zielgruppe gekonnt an, welche Vorteile bringt mir die Mehrarbeit? Und wie gehe ich mit einem Shitstorm um?

Ziel des Coachings ist, die Erarbeitung der vielfältigen Themen, das Einrichten eines eigenen Benutzerkontos und die praktische Übung.

Umfang des Coachings:

3 Tage im März 2020

Kosten ca. 130€

Interesse? Unverbindliche Anmeldung bis 10.9.2019: landwirtschaftsamt@bodenseekreis.de

Fragen? Irmgard Hofmann, Tel.: 07541/204-5823